Angefangen hat alles in einem Hunde-Forum. Dort haben wir uns kennengelernt. Im Januar 2010 haben wir begonnen, in unregelmäßigen Abständen einen Briefwechsel aus der Sicht von Ronny und Nase zu führen.

Sie erzählten sich Erlebtes und sprachen über das unmögliche Verhalten ihrer Besitzerinnen. Sie machen sich u.a. stark für alle Hundekumpel, um deren Rechte durchzusetzen, sei es nun die Erhöhung der täglichen Leckerchenration, mehr Platz im Bett, bis hin zur freien Gestaltung des Gartens.

So wurden Nase und Ronny ungewollt zu Helden vieler lustiger Geschichten. Sie leben beide in Familien, allerdings in verschiedenen Städten und haben eine wahre Männerfreundschaft entwickelt. Die Briefe waren ein Riesenspaß für die Forenmitglieder, und so wurde Anfang 2012 die Idee geboren, ein Buch daraus zu machen. Im Oktober 2012 war es dann soweit und das Buch "Wir und Ihr" ist im Eigenverlag erschienen.

Es ist kein üblicher ernster Erziehungsratgeber, sondern ein humorvolles Buch mit dem man sich gemütlich auf das Sofa legt und in die verrückte Welt von Nase und Ronny eintaucht. Viele HundehalterInnen werden sich und ihren Hund mit Sicherheit in der ein oder anderen Geschichte schmunzelnd wieder erkennen, oder einfach staunen, was Hunde über ihre Menschen denken und was Hunde so alles wissen.

Oder wusstet Ihr, dass Papaya fotografiert? 
Oder das eine Grille ein Hüpfstock ist? Ja, Mann und Frau lernen halt nie aus. All das und vieles mehr erklären uns Nase und Ronny, und am Ende der Geschichten werdet Ihr beide in euer Herz geschlossen haben.

Das Buch ist gedacht für alle die ihren Hund lieben und ihn als einen Teil der Familie ansehen. Dabei ist es egal, ob der Hund nun groß oder klein ist - und auch die Rasse spielt keine Rolle.